Angebot

Beratung

Das beratende Gespräch ist ein essentieller Bestandteil einer jeden  Konsultation. Oft sind für ein Beschwerdebild verschiedene Therapien möglich. Es ist unser Bestreben, die richtige Therapie für Sie zu finden. Dabei sind  Ihr Leidensdruck und Ihre Erwartungen entscheidend. Wir klären Sie dabei immer offen und ehrlich über Therapien und deren Nutzen und Risiken auf. Falls Sie über Vorbefunde verfügen oder Unterlagen früherer Untersuchungen, ist es hilfreich, wenn wir diese zum Zeitpunkt Ihrer ersten Konsultation bereits einsehen konnten. Damit können wir Sie in der Praxis besser beraten und Wiederholungen von Untersuchungen vermeiden.

Abklärung

Die Abklärung beinhaltet immer ein ausführliches Gespräch, um Ihre Beschwerden zu erfassen. Auch wird meist eine proktologische Untersuchung durchgeführt. Eine solche Untersuchung ist nicht schmerzhaft und dauert nur wenige Minuten. Eine spezielle Vorbereitung Ihrerseits (z.B. Abführen des Darmes) ist nicht notwendig.

Wir arbeiten mit vielen Spezialisten eng zusammen. Diese Spezialisten werden beigezogen, falls Abklärungen notwendig werden, die wir nicht anbieten können (z.B. eine Darmspiegelung). Wir sind stets bemüht, Abklärungen so schnell wie möglich zu organisieren und verschiedene Termine zeitlich so zu koordinieren, dass für Sie der geringste Zeitaufwand resultiert.

Therapie

Die Therapiemöglichkeiten, die wir Ihnen aufzeigen, sind keineswegs immer chirurgisch. Für viele Beschwerdebilder sind medikamentöse oder physiotherapeutische Behandlungen die Therapie der Wahl. Erst wenn diese nicht-chirurgischen Therapien versagen, werden operative Therapien mit Ihnen diskutiert werden. Operationen können wir Ihnen an verschiedenen Standorten anbieten. Für die Wahl des Operationsstandortes ist entscheidend, welche Art die geplante Operation, ob die Operation als ambulanter Eingriff oder im Rahmen eines stationären Aufenthaltes geplant ist, und ob Sie über eine Zusatzversicherung (halbprivat oder privat) verfügen. Selbstverständlich steht aber Ihr Wunsch an oberster Stelle, den wir nach Möglichkeit berücksichtigen werden!